zurück

 
11.11.2016
1. SHBV Anfängerturnier U9 bis U17 2016/2017: Bericht und Fotos aus Todenbüttel

Nachdem in Rendsburg spontan die Halle geschlossen war, weil alle Oberlichter erneuert werden mussten, fand das 1. SHBV Anfängerturnier in der tollen Halle in Todenbüttel statt. Dafür nochmal ein riesen Dank an Fries Klarmann, der mit seiner BEM O19 nach Bokhorst "umgezogen" ist und an Martina Rossmann, die diesem "Umzug" ebenso spontan zustimmte!

Insgesamt gingen diesmal gut 70 Spieler an den Start. Bei den Meldungen stellten wir fest, dass doch einige Spieler dabei waren, die schon über ein wenig Turniererfahrung verfügten. Da wir keine Absagen erteilen wollten und damit trotzdem alle gemeldeten Spieler zum Einsatz kommen und niemand benachteiligt wird, haben wir uns entschlossen, in zwei Leistungsklassen zu spielen. 

Besonders erfreulich fanden wir die zahlreichen U9er-Meldungen und dass wir Spieler aus Vereinen begrüßen durften, die zum ersten Mal gemeldet haben. Die meisten Meldungen gab es in den Jahrgängen U9 bis U13. Um den Zeitplan einhalten zu können spielten wir in diesen Altersklassen zwei Gewinnsätze bis 15. Die Teilnehmerzahl bei den Altersklassen U15 und U17 war etwas überschaubarer, so dass wir hier normale Sätze spielen konnten.

Es gab wieder viele spannende, enge Sätze zu sehen und es war sehr erfreulich zu sehen, wie große Fortschritte viele Spieler seit dem ersten Turnier schon machen konnten. Wie immer war es ein sehr faires Turnier mit sehr guter Stimmung.

Auf einem extra Feld konnten sich die Nachwuchstalente wieder Tipps und Tricks bei Torge Bauer und Adrian Scheffler holen. Die beiden jungen Spieler standen wieder unermüdlich auf dem Feld und verkürzten den "Kleinen" so die Wartezeit auf das nächste Spiel. Nach eigener Aussage haben die beiden "Großen" genau so viel Spaß wie die "Kleinen".

Auch diesmal gab es wieder eine Tombola mit tollen Preisen der Firma VICTOR International, so dass niemand mit leeren Händen nach Hause gehen musste.

Um ca. 18:30 Uhr konnten wir das Turnier mit der Siegerehrung beenden.

Wie immer möchte ich mich wieder bedanken, natürlich bei der Firma VICTOR International, die wieder einen großen Karton mit tollen Preisen und die Bälle zur Verfügung gestellt hat. Ein weiterer Dank geht an die Eltern und Betreuer, die den Spielern die Teilnahme an unserem Turnier überhaupt erst ermöglichen. Ein ganz besonderer Dank geht an Martina Rossmann und Todenbüttel dafür, dass sie uns die Halle und eine gut bestückte Cafeteria zur Verfügung gestellt haben. Der nächste Dank geht an Torge und Adrian, die wieder unermüdlich und mit guter Laune unsere Nachwuchstalente beschäftigt haben. Zu guter Letzt möchte ich mich natürlich bei meinem tollen Team bedanken, diesmal vertreten durch Jan Pauer und Christina Heimer. Der Ablauf des Turniers war wieder einmal perfekt!

Im nächsten Jahr wird es noch zwei weitere Anfängerturniere geben, das nächste ist am 1./2. April. Wir hoffen wieder auf rege Beteiligung und freuen uns schon auf Euch!

Bis dahin wünschen wir allen ein ruhiges und schönes Weihnachtsfest und ein gesundes und glückliches Jahr 2017!

Ganz liebe Grüße,

Martina Bauer und Team

 

Weitere Artikel zu diesem Thema:

 1. SHBV Anfängerturnier U9 bis U17 2016/2017: Fotogalerie