zurück

 
28.01.2018
KRT U11 bis U17 2018 KBV Ostholstein: Bericht und Ergebnisse aus Eutin

-BSG Eutin ist bester Verein und stellt erfolgreichsten Sportler- 

Der Kreisbadmintonverband (KBV) Ostholstein veranstaltete am Sonnabend, 27. Januar, in der Sporthalle der Gustav-Peters-Schule, Blaue Lehmkuhle in Eutin, das Kreisranglistenturnier (KRT) 2018 der Jugend U11 bis U17. Ausgerichtet wurde dieses Turnier von der Ballspielgemeinschaft (BSG) Eutin, die für die Akteure, Trainer und Betreuer sowie Zuschauer eine gute Cafeteria vorhielt. Fünf Vereine hatten 36 Teilnehmer/innen zu diesen Wettkämpfen gemeldet. Wegen diverser Abmeldungen wurden erst um 10.30 Uhr von der Turnierleitung (Jörg Lundius, Laura Lundius, Klaus Bierend und Kreisjugendwart Tobias Pries) die ersten Spiele aufgerufen. Nach der Siegerehrung um 17.50 Uhr beendete Kreisjugendwart Tobias Pries das Turnier. 

Erfolgreichste/r Sportler/in mit jeweils dreimal Gold waren Jonathan Schmüth von der BSG Eutin (im Jungeneinzel U13, Mixed U13 und Jungendoppel U15) und seine Vereinskameradin Alina Rose (im Mädcheneinzel U13, -doppel U13 und Mixed U13) Auf zwei Titel kam Vereinskollege Timon Severin (im Jungeneinzel U15 und -doppel U15). Besonders zu erwähnen ist, dass Jonathan Schmüth/Timon Severin als U15-Spieler im Jungendoppel U17 mitspielten und auch diese höhere Altersstufe dominierten. Ebenfalls zweimal ganz vorne landeten Ben Mühlhausen von der TS Riemann Eutin (im Jungeneinzel U11 und -doppel U13), Liam Schöning vom PSV Eutin (im Jungeneinzel U17 und -doppel U17) und Laura Brede vom TSV Heiligenhafen (im Mädcheneinzel U15 und -doppel U17) sowie Emma Galesky vom TSV Heiligenhafen (im Mädchendoppel U15 und Mixed U15). 

Bester Verein mit fünf Ranglistenersten war die BSG Eutin, gefolgt vom TSV Heiligenhafen mit ebenfalls fünf Titeln bei einem gemeinsamen Titel mit TS Riemann Eutin (Mixed U17) und der TS Riemann Eutin mit vier Titeln bei einem gemeinsamen Titel mit TSV Heiligenhafen (Mixed U17) sowie der PSV Eutin mit drei Ranglistenersten und VfL Bad Schwartau mit einem Titel. 

BSG-Trainer Dieter Köhler war erstaunt über seine gerade angefangene Badmintonspielerin Isabel Raute, die sich bei ihrem ersten Turnier im Mädcheneinzel U15 gleich den fünften Rang erspielte.

Klaus Bierend, Pressewart der BSG Eutin

 

Weitere Artikel zu diesem Thema:

 KRT U11 bis U17 2018 KBV Ostholstein: Platzierungen