zurück

 
11.09.2017
DBV-Länderspiele U19: Stine Küspert nominiert

Stine Küspert (18) aus der Wittorfer Badminton-Zweitligamannschaft unterlag im U19-Länderspiel gegen die Schweiz beim 2:5 Endergebnis aus deutscher Sicht in ihren beiden Einsätzen sowohl im 1. Damen-Einzel gegen Jenjira Stadelmann (12:21, 14:21) als auch im Damen-Doppel mit Paula Kick gegen das Duo Aline Müller und Jenjira Stadelmann (13:21, 18:21) in zwei Sätzen. Küspert wurde jetzt zu zwei weiteren U19-Spielen gegen Frankreich am 10. September in Dillenburg und 11. September in Bergheim nominiert. Der Kader, der zum Länderspiel nominiert ist, fährt normalerweise zur Jugend-Weltmeisterschaft. Vom DBV erhielt ich nun die Info, dass ich offiziell nominiert wurde und freue mich natürlich sehr, so Wittorfs Stine Küspert in Bezug auf die WM-Teilnahme im indonesischen Yogyakarta vom 11.  21. Oktober.

Lennard Jessen