zurück

 
30.01.2017
LEM U22 2017: Bericht, Ergebnisse und Fotos aus Neumünster

Carina Hingst und Philipp Nebendahl werden jeweils dreifache Landesmeister U22

Am vergangenen Samstag fanden bei geringer Beteiligung die Landesmeisterschaften U22 in Neumünster statt.

Gestartet wurde um 11:00 Uhr mit den Mixed. Hier war es so, dass wir sogar mehr Schiedsrichter in der Halle hatten, wie Felder belegt werden konnten. Am Ende setzten sich Carina Hingst und Philipp Nebendahl (BW Wittorf NMS) vor Manja Oldhaver/Moritz Naß (TSV Schwarzenbek). Den dritten Platz belegten Tjorven Geiss/Sebastian Böhm (BW Wittorf NMS/ TSV Glücksburg 09).
Nach den Mixed ging es weiter mit den Einzeln. Im Dameneinzel gewann Carina Hingst vor Manja Oldhaver und Tjorven Geiss. Im Herreneinzel setzte sich Philipp Nebendahl gegen Sascha Holz (TSV Nord Harrislee) und Moritz Naß durch.
Abschließend wurden dann noch die Doppel gespielt. Im Damendoppel gewannen die dreier Gruppe Tjorven Geiss/Carina Hingst vor Liv Kreutzer/Manja Oldhaver (TSV Schwarzenbek) und Maj-Britt Behl/Benita Boy (BW Wittorf NMS). Im Herrendoppel setzten sich Jonas Schröder/Philipp Nebendahl (NTSV Strand 08/BW Wittorf NMS) vor Sebastian Böhm/ Moritz Naß und Tjorben Hinkelmann/Bjarne Reese (Eckernförder MTV) durch.

Fries Klarmann, SHBV Sportwart

 

Weitere Artikel zu diesem Thema:

 LEM U22 2017: Ergebnisse 
 LEM U22 2017: Fotogalerie