zurück

 
17.03.2023
Projekt "Training in der Schule": Dalbek-Schule in Börnsen

Im Dezember 2022 erging eine Anfrage von Frau Junker, Dalbek-Schule, einer Grundschule in Börnsen, im Kr. Hzgt. Lauenburg an den Schulsportbeauftragten des SHBV. Frau Junker würde gern mit unserer Hilfe, ein Badmintontraining in ihrer Schule durchführen.

Nach einer Besichtigung der dortigen Sporthalle, wurden die Möglichkeiten für ein Badmintontraining besprochen. Ich konnte mit der Schulleitung vereinbaren, dass wir mit den zweiten bis vierten Klassen ein Badmintonprojekt starten könnten. Voraussetzung, dass die Gruppen ca. 22 Kindern nicht übersteigen. Für ein Anfängerprogramm benötigen wir ca. 2 Stunden pro Gruppe. Schläger, Bälle, Ständer und Netze würden vom SHBV gestellt.

Im Februar 2023 war es dann soweit. An vier Tagen konnten wir unser Programm starten. Die Durchführung begann mit Aufwärmen, Footworking, Balltransport, Ballkontrolle, Aufschlägen und wurde mit Spielen untereinander abgeschlossen. 

Alle Sportlehrerinnen und Sportlehrer machten mit Begeisterung mit und ließen sich Tipps für den weiteren Unterricht geben. Die Kinder waren überaus motiviert, alle Übungen umzusetzen und hatten viel Spaß beim Training.
 
Badminton hat nunmehr einen festen Platz im Unterricht eingenommen. Zum Abschluss wurde zur Erinnerung ein Pokal für die Schule an Frau Junker überreicht.

Dieter Landsberger, Beauftragter für Schulsport

 

Weitere Artikel zu diesem Thema:

 Projekt "Training in der Schule": Dalbek-Schule in Börnsen